Encountergruppe

Eine neue Encountergruppe öffnet in Prag

 

Im täglichen Leben wären wir alle gerne offener zu uns selbst und zu anderen, würden wir uns gerne frei genug fühlen, unseren Gedanken und Gefühlen freien Lauf zu lassen.

Diese Gruppe bietet die Gelegenheit sich selbst mit und durch andere neu zu begegnen.

In einem sicheren Rahmen dank dem erfahrenen Leiter, der hilft, die humanistischen Grundsätze des personzentrierten Ansatzes anzuwenden: Authentizität, Einfühlungsvermögen und Akzeptanz der Eigenschaften des Anderen. Das muss nicht immer funktionieren, es ist ein Lernfeld. Aber das Bemühen und die Absicht müssen vorhanden sein. Ebenfalls das Engagement, am gesamten Ereignis teilzunehmen.

 

Die Gruppe ist mehrsprachig, zumindest Englisch und Tschechisch

Als multikulturelle Gruppe wird auf die sprachlichen Bedürfnisse der Teilnehmer eingegangen. Carl Rogers und andere haben das hinreichend praktiziert. Zentraler Angelpunkt ist Englisch, aber jeder kann sich in der Sprache ausdrücken, die ihm am meisten liegt. Je nach Zusammensetzung werden Assistenten oder Teilnehmer, oder auch die Person selbst, die Übersetzung übernehmen, was zugleich auch eine Reformulierung darstellt, die ein Element des Einfühlvermögens ist.

 

Erstes Treffen und regelmäßige Gruppe

Zum Kennenlernen bieten wir einen Samstagnachmittag an. Diese Gruppe legt dann fest, ob und wie es mit regelmäßigen Treffen weitergehen soll.

Ort : Radlicka 99, Metro Radlicka, Tramway Skola Radlice

Leiter: Willi Rös; Assistenten kommen nach Gruppengrösse und Sprachbedarf dazu

Teilnehmer: Offen für alle interessierten Personen, ab 18 Jahre

Datum: Friday 18th of March 2016, 16:30 to 19:30 h

Friday 1st of April 2016, 16:30 to 19:30 h

Preis: 300 Kc

Sprachen: Grundsprache ist Englisch, muss aber nicht von allen Teilnehmern beherrscht werden. Andere Sprachen, insbesondere Deutsch, Tschechisch und Französisch sind willkommen.

Kontakt: Willi Rös, roes.willi@gmail.com, 736 770 991